Fa-66, 25. Oktober 2019, Antwort Des Sprechers Des Außenministeriums, Herrn Hami Aksoy, Auf Eine Frage Zum Bericht Von Amnesty International.

Republik Türkei Außenministerium 26.10.2019

Wir weisen die Behauptungen in dem heute (25. Oktober) von Amnesty International veröffentlichten Bericht über Syrer unter vorübergehendem Schutz in der Türkei zurück.

Die Türkei beherbergt rund 4 Millionen Vertriebene, von denen über 3,6 Millionen Syrer sind, die in ihren Territorien Zuflucht suchten. Die Türkei öffnete ihre Türen für die Bedürftigen in einer Zeit, in der viele Länder an ihren Grenzen Mauern bauen und sich hinter Stacheldraht verstecken.

Während wir diese Menschen in bestmöglicher Weise beherbergen, respektieren wir den Grundsatz der "Nichtzurückweisung" im Einklang mit unseren internationalen Verpflichtungen. Es gibt keine Änderung in unserem Ansatz. In diesem Zusammenhang sind die Behauptungen im Bericht, dass Syrer gewaltsam zurückgeschickt, bedroht und misshandelt werden, unwirklich und fiktiv.

Unsere zuständigen Behörden führen den Prozess der sicheren und freiwilligen Rückkehr von Syrern in ihr Land in Zusammenarbeit mit dem UN-Hochkommissariat für Flüchtlinge (UNHCR) und Nichtregierungsorganisationen durch. Tatsächlich kehrten rund 365.000 Syrer freiwillig in die von der Türkei in Syrien vom Terrorismus befreiten Gebiete zurück.

Die Türkei bekräftigt bei jeder Gelegenheit, dass die Rückkehr von Flüchtlingen freiwillig und sicher erfolgen und dieser Prozess im Einklang mit dem Völkerrecht durchgeführt werden sollte.

Wir glauben, dass die Syrer in ihr Land zurückkehren können, wenn die humanitären und physischen Infrastruktur- und Sicherheitsbedingungen in Syrien erfüllt sind. Eines der Ziele der Operation Friedensquelle ist es, eine sichere Zone einzurichten, die die sichere und freiwillige Rückkehr von Hunderttausenden von Syrern ermöglicht, die vor der Grausamkeit und Unterdrückung der terroristischen Organisation PKK/PYD/YPG geflohen sind. Wir sind der Ansicht, dass die internationale Gemeinschaft eine wichtige Verantwortung dafür trägt, den Prozess der sicheren und freiwilligen Rückkehr von Syrern zu erleichtern.

Die Türkei wird weiterhin die notwendigen Schritte unternehmen, um die Lebensbedingungen der Syrer zu verbessern.

Montag - Freitag

08:30 - 16:30

Unsere Öffnunzeiten sind zwischen 08:30 - 12:00. Für die Bearbeitung Ihrer Anliegen können Sie unter www.konsolosluk.gov.tr einen Termin vereibaren. Telefonisch ist unser Generalkonsulat zwischen 13:30 - 16:30 erreichbar. Unsere Rechtsberatung ist Montags und Mittwochs zwischen 09:00 - 11:30 für Sie da. Mit öffentlichen Verkehrsmitteln können Sie unser Konsulat wie folgt erreichen: - Landbus Linie 13 Haltestelle "Bahnhof" - Mit dem Zug Haltestelle "Wolfurt Bahnhof"
01.01.2020 Neujahr
06.01.2020 Heilige 3 Könige
13.04.2020 Ostermontag
01.05.2020 Staatsfeiertag
21.05.2020 Christi Himmelfahrt
01.06.2020 Pfingstmontag
11.06.2020 Fronleichnam
31.07.2020
26.10.2020 Nationalfeiertag
29.10.2020 Der Tag der Republik
08.12.2020 Mariä Empfängnis
25.12.2020 Weihnachten

+43 720 115890, +90 312 292 29 29